Französisch Lesesprache (I)
verantwortlich:

Lesesprache Französisch (1)

Im Rahmen des Master-Studiengangs "Vergleichende Literatur- und Kunstwissenschaft" führt im Wintersemester 2022-23 das Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) die Lehrveranstaltung zur Lesesprache Französisch 1 durch.

Ziele des Kurses

Für die Übung Lesesprache Französisch 1 gilt als Ziel das Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen im Leseverstehen. Die Studierenden sollen befähigt werden

1. französische literarische und literaturkritische Texte global und im Detail zu verstehen,

2. textgrammatikalische Kenntnisse zum Global- und Detailverstehen zu nutzen und

3. Hilfsmittel zum Textverständnis zu verwenden.

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der Förderung im Leseverstehen. Sprechen, Hörverstehen und Schreiben sind dabei zweitrangig bzw. bleiben ausgeklammert. Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Das Arbeitsmaterial wird von der Lehrkraft zur Verfügung gestellt.

Der Kurs findet wöchentlich statt (3 SWS).

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Übung "Lesesprache Französisch (1)" werden Studierende (mit mindestens 4 Schuljahren Französischunterricht) nach erfolgreich abgelegtem obligatorischem Einstufungstest zugelassen.

Hier können Sie das Testformat üben.

Hier gelangen Sie ab dem 4. Oktober direkt zum Test.

Ihre Anwesenheit zum ersten Kurstermin ist dringend erforderlich.

Prüfungsmodalität

Klausur zur Mitte und am Ende des Semesters.

Die Teilnehmer können nach erfolgreicher Prüfung 6 LP erhalten.

Die Anwesenheit der Studierenden in sprachpraktischen Lehrveranstaltungen (mindestens 80%) ist dringend erforderlich, weil andernfalls die Lernziele nicht erreicht werden können.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
95818(VLK)Mo14:00-17:001.19.4.1717.10.-06.02.Sophie Forkelentgeltfreikeine Buchung